Support

Hosting

Email

Domains

Website

Admin

PHP Version für einzelnes Verzeichnis definieren

Wie kann ich die PHP-Version für ein einzelnes Verzeichnis definieren ?

Um eine bestimmte PHP-Version definieren zu können, muss für Ihr Hosting-Paket die gewünschte PHP-Version verfügbar sein. Um die PHP-Versionen unserer Hosting-Pakete zu überprüfen, klicken Sie auf diesen Link und überprüfen Sie die Details Ihres Pakets.

Anleitung:

Sie können die gewünschte PHP Version für jedes einzelne Verzeichnis individuell definieren.

Erstellen bzw. ergänzen Sie dazu die .htaccess Datei mit der folgenden Zeile, je nach gewünschter PHP Version:

PHP Version 7.4:
FCGIWrapper /home/httpd/phpwrapper/php74-fcgiplus .php

PHP Version 7.3:
FCGIWrapper /home/httpd/phpwrapper/php73-fcgiplus .php

PHP Version 7.2:
FCGIWrapper /home/httpd/phpwrapper/php72-fcgiplus .php

PHP Version 7.1:
FCGIWrapper /home/httpd/phpwrapper/php71-fcgiplus .php

PHP Version 7.0:
FCGIWrapper /home/httpd/phpwrapper/php70-fcgiplus .php

PHP Version 5.6:
FCGIWrapper /home/httpd/phpwrapper/php56-fcgiplus .php

Via NetConfig

1. Loggen Sie sich in NetConfig ein.

2. Klicken Sie auf Dateimanager.

3. Wechseln Sie in das Verzeichnis, in dem Sie eine bestimmte PHP-Version definieren möchten.

4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den leeren Bereich und wählen Sie New File.

5. Erstellen Sie die Datei .htaccess und klicken Sie auf OK.

6. Wenn der Texteditor geöffnet wird, fügen Sie den gewünschten PHP-Versionscode hinzu (Den Code finden Sie hier). In diesem Beispiel verwenden wir die PHP-Version 7.4. Klicken Sie dann auf Save.

7. Fertig! Dieses Verzeichnis wird jetzt immer mit PHP Version 7.4 ausgeführt.

Via FTP

1. Melden Sie sich bei Ihrem FTP-Programm an. In diesem Beispiel verwenden wir FileZilla. Um Ihre FTP-Zugangsdaten zu finden, gehen Sie zu diesem Link.

2. Wechseln Sie in das Verzeichnis, in dem Sie eine bestimmte PHP-Version definieren möchten.

3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den leeren Bereich und wählen Sie Neue Datei erstellen.

4. Erstellen Sie die Datei .htaccess und klicken Sie auf OK.

5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die neue .htaccess-Datei und wählen Sie Ansehen/Bearbeiten.

6. Wenn der Texteditor geöffnet wird, fügen Sie den gewünschten PHP-Versionscode hinzu (Den Code finden Sie hier). In diesem Beispiel verwenden wir die PHP-Version 7.4. Speichern Sie dann die Datei aus Ihrem Texteditor.

7. Ihr FTP-Programm fordert Sie automatisch auf, das Speichern zu bestätigen. Klicken Sie auf Ja.

8. Fertig! Dieses Verzeichnis wird jetzt immer mit PHP Version 7.4 ausgeführt.

Diese Support-Artikel könnten Ihnen auch gefallen…